Kabelloser Satellitenempfang – SAT > IP

Oft trifft man in bestehenden Häusern oder Wohnungen aus diversen Gründen auf das Problem, keine neue Koaxialverkabelung für Satelliten-TV installieren zu können. Haben auch Sie dieses Problem? Mit SAT-IP, die Verteilung des Satellitensignals über herkömmliche Netzwerkverkabelung (CAT5) oder wenn möglich auch über Wireless Lan, bieten wir Ihnen eine neuartige Lösung zum Empfang Ihrer gewünschten Satellitenkanäle an. Ihre Satellitenschüssel wird dafür mit einem SAT-IP Server verbunden, der wiederum mit Ihrem vorhandenen (oder zu planenden) Heimnetzwerk verbunden wird. Dieser SAT-IP Server wandelt die Satellitensignale in TCP-IP Signale um und sendet diese über Ihr Netzwerk an alle kompatiblen Endgeräte. Diese können dann je nach Ausführung gleichzeitig verschiedene Sender empfangen. Aktuelle von uns angebotene Fernsehgeräte haben bereits den zum Empfang erforderlichen SAT-IP Client integriert. Bei Laptops, PCs, Tablets und Smartphones ist eine meist kostenlose Software zum Empfang des SAT-IP Signals ausreichend.